Newsletter 1/2021

Das Zentrum für Interdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung (ZIN) führt Nachhaltigkeitsforschung, -lehre und -beratung aus den verschiedenen Fachbereichen der WWU Münster zusammen. Unser Newsletter erscheint zweimal im Jahr. In dieser Ausgabe erhalten Sie einen Überblick über die Aktivitäten des ZIN im ersten Halbjahr 2021.


Veröffentlichungen

Fuchs, Doris:

  • _/ Steinberger, J. / Pirgmaier, E. / Lamb, W. / Brand-Correa, L. / Cullen, J. (2021). A corridors and power-oriented perspective on energy service demand and needs satisfaction. IN: Sustainability: Science, Practice and Policy 17(1): 163-173, org/10.1080/15487733.2021.1912907.
  • _/ Sahakian, M. / Gumbert, T. / Di Giulio, A. / Maniates, M. / Lorek, S. / Graf, A. (2021). Consumption Corridors: Living a Good Life within Sustainable Limits. London: Routledge. doi.org/10.4324/9780367748746; open access.
  • _/ Siepker, L. / Pollok, M. / Peuckert, J. / Sharp, H. / Gall, A. / Kern, F. / Wolff, F. / Hanke, G. / Kammler, L. / Fischer, C. (2021). Engage: Trendanalyse – Engagement und Beteiligung in Deutschland. Arbeitspapier 2 des Forschungsprojekts „ENGAGE – Engagement für nachhaltiges Gemeinwohl“, https://www.uni-muenster.de/imperia/md/content/nachhaltigkeit/2021-04-01_engage_ap2_trendanalyse_arbeitspapier_mit_executive_summary_02.pdf.
  • Sachverständigengruppe „Weltwirtschaft und Sozialethik“ der Deutschen Bischofskonferenz. 2021. „Wie sozial-ökologische Transformation gelingen kann“. https://www.digi-log.org/de/projekt/2/sws-studie.

Graf, Antonia:

  • _/ Sonnenberger, M. (Ed.). (2021). Special Issue: Socio-cultural Dimensions of Mobility Transitions to Come (Co-Editors).
  • _/ Sonnenberger, M. (2021). Sociocultural dimensions of mobility transitions to come: introduction to the special issue. IN: Sustainability: Science, Practice and Policy, 17 (1), p. 174-185. doi: 10.1080/15487733.2021.1927359.

Jose, Joachim

  • _/ Gercke, D. / Furtmann, C. / Tozakidis, IEP. (2021). Highly crystalline post-consumer PET waste hydrolysis by surface displayed PETase using a bacterial whole-cell biocatalyst, IN: ChemCatChem, 13: 1-12; doi.org/10.002/cctc.202100443.

Könemann, Judith

  • _/ (2021). Grenzüberschreitend Theologie treiben. Zur Nachhaltigkeit religiöser Bildung am Beispiel internationaler Studienreisen im Kontext theologischer Hochschullehre, IN: Zeitschrift für Internationale Bildungsforschung und Entwicklungszusammenarbeit (ZEP) 44 (2021) H. 1, 33-37.

Philipp, Bodo

  • _/ Bertling, J. / Bannick, CG. / Brinkmann, L. / Barkmann, L. / Braun, U. / Knoblauch, D. / Kraas, C. / Mederake, L. / Nosić, F. / Sartorius, I. / Schritt, H. / Stein, U. / Wencki, K. / Wendt-Potthoff, K. / Woidasky, J. (2021). Kunststoff in der Umwelt – ein Kompendium, 1. Auflage 2021 doi.org/10.24406/umsicht-n-624998.
  • _/ Vortmann, M. / Stumpf, AK. / Sgobba, E. / Dirks-Hofmeister, ME. / Krehenbrink, M. / Wendisch, VF. / Moerschbacher, BM. (2021). A bottom-up approach towards a bacterial consortium for the biotechnological conversion of chitin to L-lysine.
    IN: Applied Microbiology and Biotechnology, doi.org/10.1007/s00253-021-11112-5.
  • _/ Wiedebusch, S. (2021). Individuelle Förderung in inklusiven Schulen als ethische Herausforderung. Eine Modellkonzeption zum Erwerb von Ethical Literacy in der Lehramtsausbildung. IN: HLZ — Herausforderung Lehrer*innenbildung 2021, Vol. 4 (1), S. 104-117.
  • _/ Wiedebusch, S. (2021). Die Dekategorisierungsdebatte im Kontext inklusiver Bildung. IN: Scientia 1 (2021), S. 3-28; (in japanischer Sprache).
  • _/ Leiser, R. / Jongsma, R. / Bakenhus, I. / Möckel, R. / Neu, TR. / Wendt-Potthoff, K. (2021). Interaction of cyanobacteria with calcium facilitates the sedimentation of microplastics in a eutrophic reservoir. IN: Water Res. 189:116582, doi.org/10.1016/j.watres.2020.116582.
  • _/ Feller, FM. / Wöhlbrand, L. / Holert, J. / Schnaars, V. / Elsner, L./ Mohn, WW. / Rabus, R. (2021). Proteome, bioinformatic and functional analyses reveal a distinct and conserved metabolic pathway for bile salt degradation in the Sphingomonadaceae. IN: Appl Environ Microbiol. 2021 Jul 14, AEM0098721. doi.org/10.1128/AEM.00987-21.

Quante, Michael:

  • _/ (2021). Wahrheit. IN: D. Ranan (Hg.): Sprachgewalt. Bonn: Dietz 2021, S. 362-375.
  • _/ (2021). Corona-pandemic: from the philosophical perspective. IN: Praxis 22 (2020; erschienen 5/2021), S. 93-105 (in japanischer Sprache).
  • 米夏埃尔宽特[Michael Quante]:《卡尔·马克思哲学研究》[Studies in the philosophy of Karl Marx],熊至立译 [trans. by XIONG Zhili],北京[Beijing]:商务印书馆(The Commercial Press),2021年。(Studies in the philosophy of Karl Marx, trans. by XIONG Zhili, Beijing: The Commercial Press, 2021).

Siegel, Karen

  • _/ (2021). “Pulp friction in the La Plata basin: The importance of natural resource governance for South American regionalism”, IN: Journal of Environment and Development, 30(2): 172-190, doi.org/10.1177/1070496521998734.

Winter, Martin:

  • _/ Korshunov, A. / Gibalova, A. / Grünebaum, M. / Ravoo, B. J. / Cekic-Laskovic, I. (2021). Host-Guest Interactions Enhance the Performance of Viologen Electrolytes for Aqueous Organic Redox Flow Batteries. IN: Batteries & Supercaps 2021, 4, 1-7. doi.org/10.1002/batt.202100018.
  • _/ Meister, P. / Küpers, V. / Kolek, M. / Kasnatscheew, J. / Pohlmann, S. / Placke, T. (2021). Enabling Mg-Based Ionic Liquid Electrolytes for Hybrid Dual-Ion Capacitors. IN: Batteries & Supercaps 2021, 4, 504-512. doi.org/10.1002/batt.202000246.

Publikationen von ZIN-Mitarbeiter*innen

Gumbert, Tobias:

  • _/ Bohn, C. (2021). “Are Liberal Objections to Consumption Corridors Justified? On the Relation of Freedom and Limits in Green Liberal Thought.” IN:Sustainability: Science, Practice and Policy, 17(1), 91- 102. doi.org/10.1080/15487733.2021.1878733.

Steinhäuser, Cornelia:

  • _/ de-la-Vega-Leinert, A. C. / Kieslinger, J. / Jiménez-Moreno, M., (2021). Young People’s Visions for Life in the Countryside in Latin America. IN: Geographical Review, 1–25. doi.org/10.1080/00167428.2021.1925897.

Wendt, Björn:

  • _/ (2021). Utopien, Dystopien und Soziologien der Nachhaltigkeit. Grundrisse eines Forschungsprogramms und Mehrebenenmodells. IN: SONA (Hg.): Soziologie der Nachhaltigkeit, Bielefeld: transcript, S. 155-183.
  • _/ Henkel, A. / Barth, T. / Besio, C. / Block, K. / Böschen, S. / Dickel, S. / Görgen, B. / Groß, M. / Köhrsen, J. / Pfister, T. / Schloßberger, M., (2021). IN: SONA (Hg.): Soziologie der Nachhaltigkeit, Bielefeld: transcript, S. 9-31.
  • _/ (2021). Zwischen Kollaps und Ökodiktatur. Wissenssoziologische Beobachtungen zu den Dystopien des aktuellen Klimadiskurses. IN: Betz, G. J., Bosančić, S.(Hg.): Apokalyptische Zeiten. Endzeit- und Katastrophenwissen gesellschaftlicher Zukünfte. Weinheim: Beltz, S. 133-157.
  • _/ Henkel, A. /Barth, T. / Köhrsen, J. / Besio, C. / Block, K. / Böschen, S. / Dickel, S. / Görgen, B. / Groß, M. / Rödder, S. / Pfister, T. (2021). Intrasparente Beliebigkeit oder produktive Vielfalt? Konturen einer Soziologie der Nachhaltigkeit. IN: Leviathan. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft 49, Nr. 2: 224-230.

Neue Forschungsprojekte

Graf, Antonia

SmartHubsSmart Mobility Hubs as Game Changers in Transport: European Research Area Network Projekt (2021-2014).

SmartHubs (Mai 2021 bis März 2024) ist ein European Research Area Network (ERA-Net) Projekt, das im Rahmen der Joint Programming Initiative (JPI) Urban Europe gefördert wird. Es untersucht und bewertet anhand von fünf internationalen Reallaboren, welche Rolle Ko-Kreationsprozesse bei der Entwicklung von Mobilitätsknotenpunkten spielen, damit sie als Wegbereiter für eine integrative, inklusive, vernetzte und nachhaltige urbane Mobilität in europäischen Städten dienen können. Das Team von Antonia Graf wird mit rd. 200.000EUR gefördert und arbeitet in dem Projekt insbesondere zu Mobilitätsknotenpunkten als möglichen (Norm)Übersetzungen Europäischer Mobilitäts- und Transportpolitik sowie zur (Participatory) Governance von Mobility Hubs im Mehrebenensystem.


Vorträge und Veranstaltungen

Auch in diesem Jahr organisierte das ZIN die 6. Ausgabe des beliebten Brotzeitkolloquiums unter dem Titel „Ein gutes Leben für ALLE?“. In fünf Vorträgen setzte sich das Brotzeitkolloquium in diesem Semester mit Nachhaltigkeitsperspektiven aus der Politikwissenschaft, den Geowissenschaften, der Philosophie, der Biologie, dem Artenschutz, den Rechtswissenschaften und der evangelischen Theologie auseinander. Das Hauptaugenmerk lag in diesem Jahr darauf, nachhaltigkeitsrelevante Aspekte außerhalb der menschlichen Umwelt zu betrachten. Studierende aus allen Fachrichtungen sowie interessierte Bürger*innen waren zu den Vorträgen eingeladen, die an fünf Donnerstagen von Ende April bis Juli stattfanden.

Vorträge und Veranstaltungen von Mitgliedern

Buttschardt, Tillmann

  • _/ Fuchs, D. / Gabel, F. / Käfer, A. / Lennartz, B. / Philipp, B.; 6. ZIN- Brotzeitkolloquium „Ein gutes Leben für Alle braucht Alle.“, 22.04.2021

Fuchs, Doris:

  • _/ Hasenkamp, V. / Mamut, P. / Philipp, B. / Schmidt, F. / Walleck, W. / Bauhus, W. / Stallony, M.-O. / Wobido, L.: „Gesellschaftliche Perspektiven auf die Bioökonomie.“ 28.-28.05.2021, Münster.
  • _/ Dietz, T. / Schäfer, A. / Schlipphak, B. / Treib, O. / Vetterlein, A.: Research Lab Democracy and Sustainability. Öffentliche Vortragsreihe mit Vorträgen von Thomas Bernauer (ETH Zürich), Magdalena Bexell (Universität Lund), Ingolfur Blühdorn (Wirtschaftsuniversität Wien)
  • _/ Mamut, P.: Vortrag auf dem Webinar des European Environmental Bureau „Buildings in a world that looks beyond growth “, 28.4.202

Graf, Antonia:

  • _/ Feldhoff, B. (2021). „Driving Bans as Last Resort? Analysing Driving Bans as a Process of Co-Production“. Vortrag auf der Tagung „Renaissance der Verkehrspolitik“ – Politikwissenschaftliche Perspektiven, unterstützt von der DVPW-Sektion „Policy-Analyse und Verwaltungswissenschaft“, dem DVPW-Arbeitskreis „Politik, Wissenschaft und Technik“ und der DVPW-Themengruppe „Energietransformation“, Online, 19.03.2021.
  • „Alltagsmobilität und Bewertung verkehrspolitischer Maßnahmen seitens der Bevölkerung im städtischen Vergleich“. Vortrag auf dem Verkehrstag Münsterland organisiert von der Forschungsgruppe Verkehrswesen der Fachhochschule Münster, Online, 20.04.2021.

Käfer, Anne:

  • Brotzeitkolloquium „Und eine gute Wurst zur Brotzeit, so lässt’s sich leben. Tierethische Happen.“, 01.07.202

Philipp, Bodo

  • _/ Prüfer, D.; Interdisziplinäre Sommerschule „Aspekte der Bioökonomie“. Zusammen mit dem REACH EUREGIO Start-up Center im Juni 2021.
  • Biodialog im Rahmen des BIOCIVIS-Projekts im Mai 2021

Quante, Michael:

  • „Nachhaltigkeit: Dimensionen und Defizite einer ethischen Begründungsressource“. Vortrag auf der virtuellen Jahrestagung des DVfVW am 10.03.2021.
  • ZIN-Brotzeitkolloquium „Wer sind eigentlich ‚wir alle‘?“. 06.05.2021
  • “The many kinds of rationally justified disagreement: A philosophical analysis”. Vortrag auf der MUIMUN-Konferenz “Meeting halfway — risks and benefits of compromise” am 14.05.2021 in Münster
  • „Wissenschaft in Gesellschaft: Risiken und Nebenwirkungen des Wissenstransfers aus philosophischer Sicht“. Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Der Mensch im Tier — ein Thema für Münster“ am 18.05.2021
  • „Was ist und was soll Wissenstransfer?“. Vortrag im Rahmen des Weiterbildungsmoduls „Wissenschaftsmarketing“ am 19.05.2021
  • „Dimensionen des Naturbegriffs in der Philosophie von Karl Marx“. Vortrag im Hamburger Gesprächskreis Dialektik & Materialismus am 25.06.202

Schlacke, Sabine:

  • ZIN-Brotzeitkolloquium „Landwende im Anthropozän: Von der Konkurrenz zur Integration“, 10.06.202

Winter, Martin:

Veranstaltungen und Vorträge von ZIN-Mitarbeiter*innen

 Gumbert, Tobias:

  • Marine Plastic Pollution and the Politics of Sigh”’. Re-opening the bin – Waste, economy, culture and society, Online conference. 10.06. 2021

Kuhn, Lilith:

  • Grüneberg/Kerklau (2021): „Denkraum der Utopien – Eine Performance der Wissenschaften“. Ein interdisziplinäres Theaterprojekt im Kontext der Klimakrise unter der Mitarbeit von Nicole de Vries, Lilith Kuhn, Leandra Praetzel

Lennartz, Benedikt

  • „Business interests in harder and softer regulation in human rights policy”, Human Rights Responsibilities beyond the State – Pushing the Boundaries of Public and Private. Vortrag, 10.06.2021

Steinhäuser, Cornelia

  • Vortrag zum Thema „Agroökologie“ als Gast bei der Vorlesung „Mensch-Umwelt-Beziehungen“ im Master of Education, Institut für Didaktik der Geographie, WWU
  • _/ Buttschardt, T. / Hagencord, R.: „Ecology in a more than human world“zur 50. Tagung der Gesellschaft für Ökologie (GfÖ)

Stockmann, Nils:

  • _/ Felder, A. (2021).: Is resilience the new competitiveness? How the pandemic awakened dormant norm collisions in EU sectoral policies”. 10th Conference of the ECPR Standing Group for the European Union, Online, 11.06.2021.
  • “Mobility beyond scales and silos: Sustainable Urban Mobility Plans as a device to re-imagine sectoral policies within the EU?Energy Futures – Emerging Pathways in an Uncertain World, Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin (WZB) / online, 26.02.2021.

Das ZIN in Öffentlichkeit und Medien

Fuchs, Doris:

Graf, Antonia:

Hellberg-Rode, Gesine

Kray, Cristian

Käfer, Anne

Philipp, Bodo

Quante, Michael

Siegel, Karen

Winter, Martin

ZIN-Mitarbeiter*innen in Medien- und Öffentlichkeit

Bohn, Carolin:

Gumbert, Tobias

Mamut, Pia

Steinhäuser, Cornelia

  • Ernennung als „Sprecherin der Wissenschaften“ im Arbeitskreis Welternährung (koordiniert von BMZ und BMEL)
  • Aktive Teilnahme an „Action Tracks“ und „Dialogen“ des UN Food Systems Summit 2021.
  • Interview für das Videoprojekt „Curriculum 4.0 Digitales Lernen“ der AG Lehre der Universität zu Köln in Zusammenarbeit mit Prof. Marcel Bucher (Institut für Pflanzenwissenschaften) zum Thema „Misskonzeptionen und wissenschaftliche Erkenntnisgewinnung in Bezug auf die Welternährung 2050“